spiritualität leben lernen

Wohnen und Leben für ein Jahr in deinem Appartement & zusätzlichen Gemeinschaftsräumen zusammen mit den anderen Felixianer*innen – eine Wohngemeinschaft mit eigenem Rückzugsort

Unser Angebot: Im eigenen modernen, top ausgestatteten Einzel-Appartement zusammen mit anderen jungen Menschen zugleich ruhig und zentral in der Altstadt zu wohnen. Mitten im Leben mit Blick auf die Natur und mit idealer Anbindung an den ÖPNV.

So wird das Ankommen im neuen Lebensabschnitt, das Einleben in der neuen Stadt und erste Kontakte zu finden gleich viel leichter.

Im Felixianum leben kannst du auch, wenn du einen Freiwilligendienst leistest (FSJ/BFD), deine Ausbildung startest oder in Trier dein Studium anfängst.

Das 1893 erbaute Felizianum wurde 2009 kernsaniert und verfügt über 14 Appartements auf drei Stockwerken verteilt. Somit wohnen 4-5 Felixianer*innen auf einem Stockwerk.

Dein Appartement:

  • ist geschmackvoll und modern möbliert
    (Grundausstattung: Bett, Schreibtisch, Tisch mit 2 Sesseln, Schreibtisch und -stuhl, Regale, Kleiderschrank)
  • mit eigenem Bad mit Dusche und WC + gemeinschaftlich nutzbar: Waschmaschine + Trockner
  • plus kostenlosem DSL-Internet- (Flatrate)

+ Gemeinschaftsräume (Küche, Wohnzimmer, Meditationsraum)

Einblick ins WG Zimmer

Leben in der WG – Räume für’s Miteinander: Die geräumige, mit allem Notwendigen ausgestattete Wohnküche, ein Wohnzimmer mit Fernseher und ein Meditationsraum stehen euch zur Verfügung. Im ersten Stockwerk gibt es zudem einen Wasch- und Trockenraum mit Waschmaschine, Trockner und Bügeleisen.

Euer Leben – euer Miteinander: Gemeinsam organisiert Ihr Euer WG-Leben. Und damit das Zusammenleben gut läuft gibt es die Option einer monatlichen WG-Supervision.

Nutze den Ort: 

  • Trier ist eine Universitäts- und Hochschulstadt mit Tradition, römischem Flair, Wein, viel Natur und sonnigem Wetter.
  • Das Felixianum ist mitten in der Stadt und gleichzeitig grün und ruhig.
  • Die Infrastruktur des Priesterseminars, wie die  die Bibliothek und die Hauskapelle.

Mittags wird für euch gekocht: Das Mittagessen wird während der Woche (Montag bis Freitag) gemeinsam mit Teilnehmer*innen anderer Kurse und Mitarbeiter*innen im Speisesaal des gegenüberliegenden Clementinums serviert. Die Kosten dafür sind im Monatsbeitrag bereits enthalten.

Und sonst habt ihr eure voll ausgestattete WG-Küche (inkl. Töpfe, Gläser, Teller und Co. und auch eine Spülmaschine) um miteinander zu kochen oder euch schnell einen Salat, ein Brot zu machen.

Zentral in Trier bieten wir also die besten Voraussetzungen, um Euer eigenständiges Leben miteinander zu gestalten.

Lebe gemeinsam mit anderen jungen Christ*innen die sich auch auf einen neuen Weg machen. Du machst dein Ding – erlebst zusätzlich Gemeinschaft und ein offenes, aufgeschlossenes, modernes christliches Miteinander.

Du kannst offen deine eigene Spiritualität leben und entwickeln, Glauben bewusst miteinander teilen und darüber Verbindung erfahren. Durch unsere Wahloptionen kannst du Impulse nutzen, Unterstützung erfahren durch das Felixianum – wir sind da für euch, wir gehen mit, stärken euch – wenn, wann und an den Stellen an denen ihr wollt.

Kurzinfo Leben:

  • Dein Zimmer hat ein Bett mit einem Nachttisch, einen eingebauten Kleiderschrank, einen Schreibtisch mit Bürostuhl und Schreibtischlampe und einen Tisch mit 2 Sesseln
  • Du hast ein eigenes Bad mit Dusche und WC
  • Gemeinschaftsräume
  • In der Küche ist Platz zum Kochen & Essen; Töpfe, Gläser, Teller und Co. und auch eine Spülmaschine sind vorhanden
  • Eine Waschmaschine und einen Trockner sind vorhanden
  • Mittagessen ist inklusive

Dein Weg – Deine Wahl

  • Nimm alles: Komplett-Paket mit Anspruch auf Kindergeld und ggf. Schülerbafög – das
    Felixianum ist vom Bildungsministerium als Hochschulvorkurs anerkannt (390 Euro/pro
    Monat alles inklusive)
  • Wähle aus: Du kannst aus unseren unterschiedlichen Angeboten das für dich passende
    wählen, während du schon anfängst zu studieren, eine Ausbildung oder einen
    Freiwilligendienst absolvierst. (250 Euro/Monat)